ASV erreicht Einzug ins Viertelfinale des SFV-Landescups

Durch einen mühevollen 1 – 0 Auswärtssieg gegen den SC Mittersill erreichte der ASV-Salzburg den Einzug ins Viertelfinale des SFV-Landescups.

Neben Kapitän Mario Switil fehlte beim Cupspiel im Pinzgau auch der erkrankte Tamas Szabo.  Der ASV hatte auf dem riesigen Spielfeld in Mittersill zwar von Anfang an mehr Ballbesitz, schaffte es jedoch nicht gefährlich vor das Mittersiller Tor zu kommen. Nach ca. 20 Minuten trauten sich dann auch die Gastgeber etwas mehr zu, die erste nennenswerte Chance konnte ASV-Torhüter Thomas Gottsmann in der 24. Spielminute per Fußabwehr entschärfen. Das Goldtor für den ASV fiel in der 40. Spielminute. ASV-Außenverteidiger Christian Auer kann mit einem 50-Meter Sprint einen scheinbar unerreichbaren Ball vor der Toroutlinie noch erreichen, legt zurück für Eric Ewle welcher aus 10 Metern zum Führungstor einschiebt.

Kurz darauf hat Mittersill die Riesenchance zum Ausgleich. Christoph Schragl steht plötzlich am Fünfer alleine vor Gottsmann, welcher jedoch wiederum mit einer tollen Fußabwehr das Tor verhindern kann (43.).

Nach einem Doppeltausch zur Halbzeit (Egzon Murati ersetzt Safet Ikanovic im zentralen Mittelfeld, Daniel Kovacs kommt  rechts außen für Andreas Haselwimmer) bleibt es bei einem ausgeglichenen Cupspiel, bei dem der Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften nur ganz selten aufblitzt. Der ASV kann im Mittelfeld die Bälle kaum halten, Mittersills Offensivspiel bleibt harmlos. Die sich bietenden Itzlinger Kontermöglichkeiten scheitern am eigenen Unvermögen bzw. werden durch mehrere haarsträubende Abseitsentscheidungen des Schiedsrichterassistenten im Keim erstickt.

Die Schlussoffensive der Gastgeber kann der ASV überstehen und so bleibt es beim 1 -0 Sieg und damit hat der ASV den angestrebten Einzug ins Achtelfinale geschafft. Dieses Spiel findet erst am 15.04.2015 statt, der Gegner wird durch den SFV erst Ende Februar ausgelost.

Die weite Reise in den Pinzgau unter der Woche hat sich für den ASV auf  jeden Fall gelohnt, es bleibt zu hoffen, dass dies beim nächsten Meisterschaftsspiel am kommenden Sonntag (18.00 Uhr) in Maria Alm ebenfalls der Fall ist!

SC Mittersill – ASV Salzburg  0 – 1  (0-1)

Torfolge:  0 – 1 (40.) Eric Ewle

Aufstellung ASV: Gottsmann; Auer, Kluth, Herndler, Oymak; Haselwimmer (46. Kovacs), Kleissl (83. Jovanovic), Kostic, Ikanovic (46. Murati), Güven; Ewle

Gelbe Karten ASV:  Gökhan Oymak (36. Foul), Aleksandar Jovanovic (86. Foul)

Zuschauer:  50

Schiedsrichter:  Ramiz Begovic

Assistenten: Wolfgang Kronreif, Alexander Kronreif

 

Weitere Ergebnisse der 4. Runde des SFV-Landescups:

USK St. Koloman – SC Golling  2 – 4

1. Oberndorfer SK – SV Straßwalchen  3 – 5  n .E.

ÖTSU Hallein – SAK 1914   4 – 5  n. E.

SV Kuchl – USC Eugendorf  1 – 4

UFC Altenmarkt – TSV St. Johann  0 – 1

USV Zederhaus – SC Tamsweg  0 – 1

UFC Siezenheim – SV Austria Salzburg  2 – 1